Aktuelles

In der Winterzeit ruhen die regelmässigen Führungen in der Stiftung. Auf Anmeldung sind Besichtigungen und Führungen möglich, jedoch sind die Ausstellungsräume nicht beheizt.

Herzlich willkommen im Neuen Jahr!
Veranstaltungen 2019

“Leben im Bild” Bildgespräche
mit Prof. Dr. Lydia Maidl
am Freitag, 22.Februar 17 Uhr
auf Anmeldung!

Schubert-Matinée

Sonntag, 9. September um 11 Uhr
„Vom Fragment zur Vollendung“
Annäherung an die Transzendenz in Klavierwerken von Franz Schubert

Die Pianistin und Musikwissenschaftlerin Arabella Pare (Karlsruhe/London) spricht über die Fragment-Sonaten fis-Moll (komp. 1817) und f-Moll (komp. 1818) von Franz Schubert und interpretiert sie am Klavier. Dem stellt sie die vollendete Klaviersonate G-Dur op. 78 (komp. 1826) gegenüber. Dieses Werk wird von Ulrike Meyer musiziert.